17. Lange Nacht der Theater
21. April 2018

Werkstatt des Nds. Staatstheaters

Maschstraße 19A, Eingang über Hildesheimer Straße, 30169 Hannover
Telefon: (0511) 999900

↳ Webseite ↳ E-Mail ↳ Google Maps

  • Route
  •  A  
  • |
  • 30 Plätze


Die Werkstätten des Niedersächsischen Staatstheaters Hannover sind in der Maschstraße am Theater am Aegi untergebracht. Hier werden in der Schlosserei, Tischlerei und im Malsaal Dekorationsteile für die Bühnenbilder der Staatsoper, des Schauspiels, der Jungen Oper und des Jungen Schauspiels angefertigt. An den verschiedenen Dekorationsteilen arbeiten Kascheure, Tischler, Schlosser und Maler, bevor sie von den Bühnenarbeitern auf der jeweiligen Bühne aufgebaut werden.

Zeitplan

Zeit/enTitelGenre
18:00 18:30 19:00 19:30 20:00 20:30 Führung durch die Werkstätten
Oper
↑  zum Seitenanfang
Inszenierungen

Führung durch die Werkstätten

Mitarbeiter der Werkstätten des Niedersächsischen Staatstheaters Hannover öffnen ihr Reich um interessierten Besucher spannende Einblicke zu gewähren. Erfahren Sie bei den ca. 25-minütigen Führungen mehr über die Arbeit von Schlossern, Tischlern und Plastikern an einem Theater.
Achtung: Keine Barrierefreiheit!