17. Lange Nacht der Theater
21. April 2018

Die Kleinkunstbühne Hannover

Gottfried-Keller-Straße 28-30, 30655 Hannover
Telefon: (0511) 539 10 20

↳ Webseite ↳ Google Maps

  • Route
  • |
  • 150 Plätze


Im Dezember 2007 wurde die Kleinkunstbühne Hannover (ehemals KIK) von Lutz Rädecker ins Leben gerufen. Er steht selber seit über zwanzig Jahren auf der Bühne (Ensemble Fette Schnecke, Show-pro-Gramm Salz & Pfeffer, Walk-Act Schwesterwelle, Verwandlungsshow Schichtwechsel) und hat sich somit ein entsprechendes Know-How angeeignet und viele Künstlerkollegen kennengelernt. Mittlerweile gibt es Verstärkung durch die gute Seele Armin Zorn.

Inszenierungen

- Keine Inszenierungen -
Diese Bühne nimmt an der aktuellen Langen Nacht der Theater nicht teil.